CDU Stadtverband
Springe

Wahlprogramm 2016 bis 2021

CDU Springe

Gemeinsam. Besser. Machen.

Politik gestaltet die Rahmenbedingungen für das Leben in unserer Stadt und ihre Weiterentwicklung. Dabei kann es nicht darum gehen, alles bis ins kleinste Detail zu regeln. Die Individualität der Menschen muss auch noch freie Gestaltungsträume finden.

Für die Herausforderungen wollen wir gemeinsam die richtigen Antworten finden.

Verlässliche Angebote für Kinder und Jugendliche

In unserer Stadt im Grünen wohnen viele Familien mit Ihren Kindern. Wir wollen Springe in Sachen Familienfreundlichkeit weiter voran bringen. Dabei setzten wir uns für verlässliche Angebote für Kinder und Jugendliche ein:

Ein an die Lebenswirklichkeit der Familien vor Ort angepasstes Betreuungsangebot ist für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unerlässlich. Wir wollen bestehende Angebote nach Möglichkeit an den Erfordernissen der Eltern besser ausrichten. Dazu gehört auch eine verlässliche Ferienbetreuung der Kinder im Grundschulalter, die von den Betreuungsangeboten in der Schule unabhängig ist.

Auch unsere Jugendlichen brauchen Möglichkeiten, ihre Freizeit gemeinsam zu gestalten. Hier leisten Sport(-vereine), Jugendgruppen der Stadt, der Kirche und die Feuerwehren einen wichtigen Beitrag. Dieses ehrenamtliche Engagement wollen wir unterstützen und die Treffpunkte in den Ortsteilen erhalten.

Im Bereich der Schulen sehen wir neben dem dringenden Bedarf der Sanierung/Erneuerung der Gebäude vor allem einen erheblichen Nachholbedarf bei der Ausstattung mit modernen Technologien. Die Schulen sollen auf Beruf und Studium vorbereiten; der sichere Umgang mit digitalen Medien ist Voraussetzung für ein erfolgreiches Bestehen in der sich rapide verändernden Arbeitswelt. Wir setzen uns daher für Investitionen in eine zukunftsorientierte Ausstattung in allen Schulen ein, damit unsere Kinder für das digitale Zeitalter gerüstet sind.

Entwicklung attraktiver Wohngebiete

Wir wollen uns weiter dafür einsetzen, dass Springe ein menschenfreundlicher, lebenswerter Ort für alle ist, egal in welcher Lebenssituation und Lebensphase man sich befindet. Wir wollen damit jeder Generation gerecht werden – von familienfreundlich bis seniorengerecht.

Uns geht es darum bezahlbares Bauland und Wohnraum für alle Interessenten aus unserer Stadt zur Verfügung zu stellen. Wir wollen nicht, dass unsere Bürgerinnen und Bürger in die Nachbargemeinden abwandern müssen.

Gleichzeitig wollen wir aber auch den Zuzug von Menschen in die Kommunen der Region nutzen und ihnen in Springe eine attraktive neue Heimat anbieten. Wir setzen uns daher für die Ausweisung neuer Baugebiete und die Nutzung innerörtlicher Reserven ein.

Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur und der Nahverkehrsanbindung

Springe ist mit seinen 12 Stadtteilen auf eine gute Nahverkehrsanbindung angewiesen. Wir wollen den Öffentlichen Nahverkehr zwischen den Ortsteilen und innerhalb der Ortsteile erhalten und punktuell verbessern. Darüber hinaus wollen wir die Realisierung individueller Alternativen, wie das „Modell Bürgerbus“ oder die „Mitfahrerbank“ für Springe überprüfen.

Wir setzen uns für einen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs ein, damit Pendler zügig und bequem ihren Arbeitsplatz in Hannover und Hameln erreichen können. Um die Erreichbarkeit der Bahnsteige sicherzustellen setzen wir uns für eine Barrierefreiheit für alle Bahnhöfe ein.

Die Einrichtung des „Haltepunktes Deisterpforte“ durch die Region wollen wir konstruktiv und kritisch begleiten und die damit verbundenen Chancen für Springe nutzen.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verbreitung von E-Bikes gewinnen Radwege eine neue, höhere Bedeutung. Ein verkehrssicherer Zustand der Radwege, sowie ein Radwegeplan für die Stadt Springe könnten helfen, die Stadt auch für Radfahrer attraktiver zu machen.

Das Straßen- und Fahrradverkehrskonzept in der Innenstadt wollen wir gemeinsam mit den Nutzern überdenken und optimieren 

Flächendeckendes schnelles Breitbandangebot

Wir halten den schnellen Internet Zugang für eine der zentralen kommunalen Infrastruktur-Aufgaben, die eine hohe Bedeutung für die Entwicklung der Stadt Springe hat. Wir setzen uns daher dafür ein, dass die Einwohner und Unternehmen in allen Ortsteilen bis Ende 2020 einen leitungsgebundenen Breitband-Internet-Zugang mit einer Übertragungsrate von mindestens 50 MBit/s erhalten. Dafür wollen wir die Zusammenarbeit mit dem Breitband-Kompetenzzentrum Niedersachsen aufbauen und den Kontakt mit den Anbietern von Breitbandlösungen intensivieren.

Serviceorientierte Verwaltung

Wir wollen erreichen, dass die Verwaltung der Stadt Springe sich mehr als bisher in erster Linie als Dienstleister für die Einwohner unserer Stadt versteht.

Hierzu soll ein Bürgerbüro mit optimierten Öffnungszeiten als zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für die Erledigung von standardisierten Angelegenheiten wie An-und Abmeldungen, Beantragung von Ausweispapieren, Einreichung von Anträgen usw. eingerichtet werden. Ein entsprechendes Raumangebot für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung ist hierfür zwingend erforderlich und sollte im Rahmen der Verwaltungsstruktur vorgehalten bzw. geschaffen werden.

Ergänzend sollen die Möglichkeiten, Angelegenheiten auf elektronischem Wege zu erledigen, ausgebaut und erweitert werden (E-Government).

Verwaltungshandeln soll für Bürger und Politik transparenter werden. Dazu soll ein eigenes Controlling-System eingerichtet werden, in dem u.a. die Umsetzung von Ratsbeschlüssen, die Abläufe bei der Abarbeitung von Aufträgen und die Nachvollziehbarkeit von Kostenentwicklungen, sowie einer Kosten-Leistungsrechnung erfasst werden.

Gemeinsam wollen wir mit den Mitarbeitern der Verwaltung daran arbeiten, die Kernaufgaben der Verwaltung zu definieren und sinnvoll zu bündeln. Interkommunale Zusammenarbeit wollen wir verstärkt fördern und konstruktiv begleiten.

Zukunftsfähige Feuerwehren

Die Freiwilligen Feuerwehren in den Springer Ortsteilen sind unverzichtbares Element für die Sicherheit und Daseinsvorsorge der Bürgerinnen und Bürger. Die hier engagierten Männer und Frauen müssen die vorrangige Unterstützung und Förderung von Politik und Verwaltung erfahren.

Der Nachwuchsgewinnung für diese ehrenamtliche Tätigkeit räumen wir höchste Priorität ein. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren sind integraler Bestandteil der Verwaltung. Das gilt insbesondere für die Feuerwehrführung, der eine zentrale Verantwortung für die Weiterentwicklung und die Zukunftsfähigkeit der Feuerwehren zukommt. Wir wollen uns nachdrücklich für zukunfts-orientierte Investitionsplanungen einsetzen, die der Leistungsfähigkeit des Haushalts angemessen sind.

*   *   *

Wir wollen notwendige Veränderungen mit Nachdruck voranbringen. Wir werden uns aber auch dafür einsetzen, dass Bewährtes erhalten und nicht leichtfertig „über Bord geworfen wird“. Die Stadt Springe braucht Zukunftsperspektiven, um Menschen dafür zu gewinnen, aktiv daran mitzuarbeiten.

Zur Mitarbeit sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Nur mit Ihnen kann die Gestaltung guter Rahmenbedingungen für unsere Stadt gelingen – nach dem Leitsatz

Gemeinsam. Besser. Machen.


Dr. Maria Flachsbart
unsere Bundestagsabgeordnete
Dr. Maria Flachsbarth

 

 CDU-Fraktion Region Hannover

 CDU-Hannover Land

 

Termine

11.05.2019
OV Lüdersen

Einladung zu einem Maispaziergang mit anschließender Maibowle

...mehr...

 

neuer Beitrag

Unsere Maßnamen in der Asylpolitik

...mehr...

Wahlprogramm 2016 bis 2021

...mehr...

Stadtverband
Haushaltsrede 2016

...mehr...

Eine Notaufnahme ist kein Ersatz für ein Krankenhaus
Nun also doch. Der Krankenhausplanungs-ausschuss des Landes Niedersachsen hat entschieden, dass...

...mehr...

Zum geplanten "Aus" der Notfallversorgung in Springe bereits vor dem Start
Nun ist die Katze endgültig aus dem Sack: nachhaltig bedeutet also eine Frist von 2 Jahren?!

...mehr...

Zur Diskussion über die KiTa-Beiträge
Antwort auf den offenen Mitgliederbrief der FDP vom 28. Juni 2015

...mehr...

Zum Beschluss des Krankenhausplanungs-ausschusses und zum Interview mit der Niedersächsischen Sozialministerin zur geplanten Notfallversorgung in Springe

...mehr...